Fehler bei der Bestellung? Hier klicken Kontakt | Newsletter | Amazonshop

Daraufhin wurde ich rechtgeleitet von Dr. Tidschani

10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Ratenzahlung verfügbar zwischen 99€ und 5000€ Warenwert

  • SW10239
Daraufhin wurde ich rechtgeleitet von Dr. Muhammad al-Tidschani al-Samaoui Das berühmte... mehr
Produktinformationen "Daraufhin wurde ich rechtgeleitet von Dr. Tidschani"

Daraufhin wurde ich rechtgeleitet

von Dr. Muhammad al-Tidschani al-Samaoui

Das berühmte Buch von Dr. Tidschani, mit 379 erläuternden Fußnoten von Dr. Yavuz Özoguz!

Dr. Tidschani: Wer könnte schönere Dinge sagen als der, der Allah anruft und aufrichtig handelt und sagt, dass er einer von den Ergebenen ist. Gottes Segen und Frieden und Grüße seien auf dem Gesandten, der als Gnade zu den Menschen kam, als Helfer der Unterdrückten und Schwachen, Retter der Menschheit vor dem Irrtum der Unwissenheit und zur Rechtleitung der aufrichtigen Gläubigen, Muhammad ibn Abdullah (s.), dem Propheten der Muslime, und seinen reinen und geläuterten Nachkommen, die Ahl-ul-Bait (a.), die Allah unter allen Wesen auserwählt hat, damit sie ein Vorbild für die Gläubigen, ein Licht für die Wissenden und ein Zeichen für die Aufrichtigen seien.

Autor: Dr. Muhammad al-Tidschani al-Samaoui
Format: DIN A5, Paperback
Seiten: 290
Ort, Jahr:  Bremen, 2009
ISBN 978-3-939416-32-6

 

Daraufhin wurde ich rechtgeleitet

Dr. Muhammad al-Tidschani al-Samaoui

 

Die Übersetzung ist gewidmet allen, die aufrichtig nach Wahrheit streben.

Dr. Muhammad al-Tidschani al-Samaoui

Daraufhin wurde ich rechtgeleitet

© 2009 m-haditec GmbH & Co. KG – Bremen

ISBN 978-3-939416-32-6

 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort zur Neuauflage ........................................................................................5

Vorwort des Übersetzers........................................................................................5

Widmung (des Autors)...........................................................................................7

Vorwort ...................................................................................................................8

Ein kurzer Blick auf mein Leben..........................................................................9

Die Pilgerfahrt zu Allahs Heiligem Haus ...........................................................13

Eine erfolgreiche Reise.........................................................................................25

In Ägypten.........................................................................................................25

Eine Begegnung an Bord eines Schiffes............................................................29

Mein erster Besuch im Irak ...............................................................................35

Abdulqadir al-Dschilani und Musa al-Kadhim..................................................37

Zweifel und Befragung......................................................................................45

Die Fahrt nach Nadschaf ...................................................................................51

Ein Treffen mit den Gelehrten...........................................................................54

Ein Treffen mit Muhammad Baqir Sadr ............................................................63

Zweifel und Verwirrung ....................................................................................74

Die Reise in den Hidschaz.................................................................................81

Beginn der Nachforschungen ..............................................................................96

Beginn der intensiven Studien.............................................................................99

Die Gefährten (Sahaba) des Propheten aus Sicht der Schiiten und Sunniten ....99

Erstens: Die Meinung des Qur´ans über die Gefährten des Propheten ........132

1. Der Vers von der Kehrtwende .....................................................................134

2. Der Vers vom Dschihad ..............................................................................136

3. Der Vers von der Unterwerfung ..................................................................138

Zweitens: Die Meinung des Gesandten über seine Gefährten........................140

1. Die Überlieferung über das Becken.............................................................140

2. Die Überlieferung über den Wettlauf um das irdische Leben .....................141

4

Drittens: Die Meinung der Gefährten über sich selbst ...................................143

1. Ihr Geständnis über die Änderung der prophetischen Sunna.......................143

2. Einige Sahaba veränderten sogar die Gebete ..............................................148

3. Einige Sahaba legen Zeugnis über sich selbst ab ........................................150

4. Das Bekenntnis der beiden Scheichs über sich selbst..................................151

Der Beginn des Wandels ....................................................................................169

Gespräch mit einem Gelehrten..........................................................................170

Die Gründe für die Erkenntnis .........................................................................185

1. Die schriftliche Festlegung des Kalifats ......................................................185

2. Fatimas Auseinandersetzung mit Abu Bakr ................................................189

3. Ali war des Gehorsams würdiger ................................................................192

4. Die Überlieferungen, welche zum Gehorsam gegenüber Ali verpflichten: .199

Die authentischen Überlieferungen, die zum Gehorsam gegenüber der Ahl-ul-

Bait verpflichten.................................................................................................206

1. Die Überlieferung über die beiden gewichtigen Dinge ...............................206

2. Die Überlieferung über die Arche ...............................................................220

3. Die Überlieferung „Wer sich wünscht, so zu leben wie ich“.......................222

Unsere Misere liegt in der Rechtsfindung (Idschtihad) gegen die Schriften.226

Aufforderung an Freunde, sich den Nachforschungen anzuschließen ..........237

Die Rechtleitung .................................................................................................242

Quellenverzeichnis .............................................................................................254

Weiterführende Links zu "Daraufhin wurde ich rechtgeleitet von Dr. Tidschani"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Daraufhin wurde ich rechtgeleitet von Dr. Tidschani"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
TIPP!
Zulfikar Kette Zulfikar Kette
11,00 € *
Zuletzt angesehen