Die Fehlerlosigkeit der Propheten - Beweise aus dem Koran und Hadithe Deutsch Komplette Ausarbeitung

6,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Ratenzahlung verfügbar zwischen 99€ und 5000€ Warenwert

  • SW10734
Die Fehlerlosigkeit der Propheten - Beweise aus dem Koran und Hadithe von Shaikh Kerim Ucar... mehr
Produktinformationen "Die Fehlerlosigkeit der Propheten - Beweise aus dem Koran und Hadithe Deutsch Komplette Ausarbeitung"

Die Fehlerlosigkeit der Propheten - Beweise aus dem Koran und Hadithe

von Shaikh Kerim Ucar (Imam Sadik Moschee aus Berlin)

 

Vorwort

Dank und Lob gebührt nur Allah, den die Lobpreisenden nicht genügend loben können, seine Diener seine Gaben nicht aufzählen können, und die nach ihm Bestrebenden nicht genug nach ihm streben können. Frieden und Segen seien auf Muhammad b. Abdullah (s), welcher den Welten zur Gnade und der Gemeinschaft (Umma) als Gabe geschickt wurde. Allahs Segen und Heil auf Ali b. Abu Talib (a), dem rechtmäßigen Nachfolger des Propheten, dem Imam der Gemeinde und den elf Imamen, vor allem dem Erlöser der Gemeinde, Qaim-i Al-i Muhammad, Imam Mahdi (a)! Der Islam ist eine göttliche Ordnung, welche die gesamte Menschheit zum rechten Weg (Hidayah) und zur Wahrheit (Haqq) aufruft. Das Ziel dieser Religion ist es, die Menschen zur Glüc

kseligkeit im Diesseits und im Jenseits zu führen. Aus diesem Grund sieht Gott es für die Entwicklung und das eigentliche Ziel des Menschen vor, Diener Gottes zu sein, die Gemeinde des Propheten zu bilden und der Menschheit zu dienen. Die Fehlerlosigkeit (Ma`sum) der Propheten ist in den vers

chiedenen Religionen umstritten und wurde zu einem kontroversen Thema. Da die Juden ihren Propheten verachtenswerte unmoralische Eigenschaften zuschreiben, kommt die Sünden- und Fehlerlo

sigkeit nicht zur Sprache. Obwohl die christlichen Gelehrten die Sünden- und Fehler

losigkeit von Jesus (a) anerkennen, glauben sie daran, dass Jesus (a) ein Gott oder einer der Dreifaltigkeit ist und thematisieren in diesem Kontext nicht den Aspekt der Isma.

 

Das vorliegende Buch behandelt diese Fragen als Zusammen-fassung vieler theologischer Begegnungen und wissenschaftlicher Diskurse, die geeignet sind, um zumindest unter den Muslimen mehr Klarheit in diesen Angelegenheiten zu schaffen.

Dabei wurden hauptsächlich folgende Autoren und Quellen verwendet:

1. Ayatullah Jawad Amuli: „Tafsir Maudhu-i Kur'an Karim“, Band 9

2. Ayatullah Jawad Subhani: „Menschur-i Jawid“, Band 5

3. Ayatullah Mekarim Schirazi: „Peyam-i Kuran“, Band 7

4. Allama Tabatabai: „Sualhay-i Schoma wa Pasokhay-i El-Midhan“, Band 1

 

 

Deutsche Übersetzung:
Nurcan Otay Überarbeitet von:
Zeynep Calar

 

Inhaltsverzeichnis
Vorwort ..................................................................................................... 5
KAPITEL EINS ............................................................................................. 7
Isma - Reinheit und Tugend im Lichte der Logik und des Koran .............. 9
Der Beginn des Bedeutungsgewinns ....................................................... 10
Die Isma mit den Worten Imam Alis (a) .................................................. 14
Die höchste Stufe der Gottesfurcht (Taqwa) .......................................... 18
Relative und absolute Isma ..................................................................... 19
Die Isma – das Bewusstsein über die Folgen der Sünde ........................ 20
Isma – Die Frucht der göttlichen Größe und Pracht ............................... 21
Ma’sum und Ruh’ul-Quds ....................................................................... 22
Ist die göttliche Isma eine Gnade? .......................................................... 25
Die Isma und ihre Stufen ......................................................................... 33
Die Isma bei der Verkündung (Tabligh) der Religion .............................. 35
KAPITEL ZWEI .......................................................................................... 39
Die verschiedenen Ansichten zur Isma der Propheten .......................... 41
Rationale Beweise für die Isma der Propheten ...................................... 46
KAPITEL DREI ........................................................................................... 69
Die Fähigkeit der Isma ............................................................................. 71
4 ____________________________ ISMA Die Fehlerlosigkeit des Propheten
Die theoretische ‚Isma‘ ........................................................................... 74
Grenzenlose Wege zur Isma .................................................................... 79
Kann einer der Reinen sündigen? ........................................................... 83
Die Abwendung von Verbotenem ........................................................... 87
Die Stufen der Sünde .............................................................................. 89
Die Führer der Welt sind Schüler des vollkommenen Menschen ........... 91
Die praktische und theoretische Isma des Propheten (s) im Koran ........ 92
Zweifel in Bezug auf die Isma des Propheten (s.) ................................... 96
KAPITEL VIER ....................................................................................... 107
Was ist Isma und welche Auswirkungen hat es? .................................. 109

 

 

Weiterführende Links zu "Die Fehlerlosigkeit der Propheten - Beweise aus dem Koran und Hadithe Deutsch Komplette Ausarbeitung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Fehlerlosigkeit der Propheten - Beweise aus dem Koran und Hadithe Deutsch Komplette Ausarbeitung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Zuletzt angesehen